Wi-Hio


Das Boot Wi-Hio

Zu jedem guten Boot gehört eine gute Geschichte. Und Wi-Hio hat eine Menge zu erzählen. Sturm erprobt und erfahren auf den Weltmeeren wurde mit diesem Typ Boot schon erfolgreich der Atlantik überquert.

Wi-Hio Ob Wi-Hio Ihre Gäste auf walisisch „Willkommen“ heißt oder der Name angelehnt ist an eine legendäre Figur aus zahlreichen Cheyenne-Indianergeschichten, aus der sich so viele Mythen ranken, bleibt im Verborgenen. Das Boot bleibt ursprünglich, ehrlich und ein Freund der Tiere und der Natur.

Im Übrigen: Aus der Indianer-Sprache übersetzt bedeutet Wi-Hio: Chef.

Hier wird auf das Wesentliche Wert gelegt. Der direkte Kontakt zum Wasser. 7,72m Länge misst das Boot, Typ Tomahawk 25. Einladend und ein Ort zum Wohlfühlen. Sorgsam hergerichtet, bietet es größte Sicherheit und heißt Gäste edel, elegant und mit einer Kombination aus Tradition und Moderne willkommen.

Die große Chance des Bootes liegt genau hier: Der Ursprünglichkeit und der Größe. Hier rückt man zusammen. Klein und familiär, intim und wohlig.

Kommen Sie zur Wi-Hio. Das Boot freut sich, für Sie die Segel auszubreiten und Ihnen mit voller Kraft und Stärke eine Reise zu bescheren, die so außergewöhnlich ist und nicht vergleichbar mit konventionellen, bisherigen Angeboten.

Herzlich Willkommen!